Geografisches

Das Dorf liegt in der Ebene des südwestlichen Tullnerfeldes,  am Ufer der Perschling und grenzt flächenmäßig an insgesamt 12 Nachbarorte aus insgesamt 4 Gemeinden.

Aus der Gemeinde Michelhausen sind das die Katastralen Pixendorf, Atzelsdorf, Michelhausen und Mitterndorf. Aus der Gemeinde Atzenbrugg sind das die Katastralen Atzenbrugg, Moosbierbaum und Trasdorf. Aus der Gemeinde Zwentendorf sind das die Katastralen Erpersdorf, Kleinschönbichl und Pischelsdorf. Aus der Gemeinde Langenrohr grenzen deren Katastralgemeinden Neusiedl und Langenrohr an Rust.

Landwirtschaft und Gewerbe

Rust liegt inmitten fruchtbarer Ackerflächen (Schwarzerde) und ist demnach ein von der Landwirtschaft geprägter Ort. Zahlreiche Bauernhöfe und Bauernhäuser bilden den Ortskern von Rust.

Rust verfügt über ein Gasthaus, einen Heurigenbetrieb, einen Bäckereibetrieb, zwei kleine Nahversorgungsgeschäfte, einen Mühlenbetrieb mit Getränkehandel, eine Karosserie-Werkstätte, drei Hofläden und einiges mehr.

Rust. in modernes Dorfporträt.

Am 31. August wird das Buch ‚Rust. Ein modernes Dorfporträt‘ im Rahmen des großen Dorffests zum Jubiläum präsentiert. Wenn Sie mehr über Rust erfahren möchten, finden Sie dort den gesamten geografischen, wirtschaftlichen, demografischen und geschichtlichen Hintergrund mit vielen interessanten Details von der Urgeschichte über die Römer, das Mittelalter bis ins Jahr 2019. 

> Sehen Sie mehr hier